Marken des Jahrhunderts
AkzoNobel
Holzschutz leicht gemacht
Seite durchsuchen
Produktsuche
Markenqualität mit System
Holzschutz leicht gemacht

Holzschutz leicht gemacht

16.05.2007 - Knauber Magazin


Holz ist vielem „gewachsen“ – nur nicht dem Wetter. Deshalb muss es geschützt und gepflegt werden. Und das ist einfacher als viele denken. In Deutschland sind über 60 Prozent aller Zäune aus Holz. Unzählig auch das Heer an Gartenhäusern, Sichtblenden, Rankengittern, Pergolen oder Carports. Holz ist der Werkstoff Nummer 1 in Haus und Garten. Beliebt für Terrassen, Veranden oder Böden im Außenbereich. Für die Baumärkte bildet deshalb der intelligente Wetterschutz ein wachsendes Potenzial, denn der Werkstoff Holz muss geschützt und gepflegt werden, sonst setzt das Vergrauen eher ein als man denkt. Und ungepflegtes Holz lässt selbst den schönsten Garten alt aussehen. Aktuelle Untersuchungen ergaben deutlich, dass die Vernachlässigung des Holzwetterschutzes oft nur eine Frage der Zeit und nicht die des Geldbeutels ist. Dieser großen Zielgruppe, Holz-Experten schätzen sie auf knapp unter 50% der Holzverwender im Garten- und Terrassenbereich, kann jetzt mit einer cleveren Lösung geholfen werden. Xyladecor entwickelte einen effektiven Wetterschutz, schneller als jeder Pinsel, energiesparender und somit umweltfreundlicher als jede Spritzpistole. Das neue Xyladecor-Sprühsystem für Zäune, Sichtblenden & Co. besteht aus dem Druck-Sprüher und ist perfekt abgestimmt auf die Xyladecor Sprüh-Lasur und das Xyladecor Sprühbar Holzboden-Öl. Das ist der einfachste und schnellste Weg zum geschützten Holz in Markenqualtität.


Grundierung und Lasur in einem

Eigentlich sollte jede dem Wetter ausgesetzte Holzoberfläche zuerst grundiert bzw. imprägniert werden, bevor sie einen Endanstrich erhält. Grundierungen dringen ins Holz ein und transportieren die Wirkstoffe in die Holzporen. Damit verringern sie die Saugfähigkeit des Holzes und bilden ein stabiles Fundament für Folgeanstriche. Also zuerst grundieren und dann mehrmals überstreichen? Das müssen Sie nicht mit einer kombinierten Holzschutzlasur wie Xyladecor „2 in 1“, denn diese ist Grundierung und Lasur in einem.


Schutz gegen Nässe

Mit ihrem RAL-geprüften Bläueschutz verhindert die Holzschutz-Lasur Verfärbungen und die Haltbarkeit der Folgeanstriche wird verstärkt. Zusätzlich schützt der Aqua Tech Nässeschutz das Holz gegen eindringende Feuchtigkeit. Er lässt Wasser abperlen, sodass das Holz länger schön bleibt – nicht unwichtig, da es rein statistisch gesehen jeden dritten Tag in Deutschland regnet. Holzschutz-Lasuren betonen die Holzmaserung, damit diese ihre lebendige Optik lange behält. Xyladecor „2 in 1“ ist sowohl farblos als auch in vierzehn verschiedenen untereinander mischbaren Holz- und Dekorfarben erhältlich, z. B. in Kiefer, Eiche, Nussbaum, Palisander oder Tannengrün – immer naturmatt.


Überstreichen ohne Abschleifen

Fazit: Das „2 in 1“ Prinzip spart Zeit und Geld. Mit einem Anstrich weniger als üblich ist neues Holz damit komplett grundiert und lasiert. Xyladecor Holzschutz-Lasur „2 in 1“ blättert nicht ab und bietet bis zu vier Jahre Wetterschutz. Ein besonderer Pluspunkt: Bei späterer Renovierung entfällt das mühsame Abschleifen – die Lasur kann einfach überstrichen werden. Für den Heimwerker ein arbeitssparender Klassiker mit Klasse. Alles zum Thema Holzschutz erfahren Sie unter www.xyladecor.de.