Marken des Jahrhunderts
AkzoNobel
Holzwürmer
Seite durchsuchen
Produktsuche
Markenqualität mit System
Holzwürmer
Holzwürmer
Die so genannten Holzwürmer sind die Larven des „gewöhnlichen Nagekäfers“ (siehe Bild). Sie treten vor allem in Splintholz oder bereits angefaultem Holz auf. In kühlerer, leicht feuchter Umgebung – wie Kellergeschossen – fühlen sie sich besonders wohl. Holzwurmbefall ist leicht zu erkennen: Die kreisrunden Löcher von 1 - 2 mm Durchmesser und Ansammlungen von Bohrmehl sind eindeutige Erkennungszeichen. Sind die Löcher deutlich größer (5 - 8 mm) und oval, stammen sie von den Larven des Hausbocks. Er befällt vor allem Nadelhölzer in wärmeren Dachstühlen. Meist wird nur Holz im Innenbereich von diesen Holzschädlingen heimgesucht. Dort sind sie leicht und effizient zu bekämpfen.
Tipp
Achten Sie bei Holzwürmern auf die ersten Anzeichen: Bei kleinen Bohrmehlhäufchen sofort aktiv werden. Die Plagegeister befallen sonst das gesamte Holz.